Deszendicalls, wenn Babys um Hilfe twittern

Letztens bin ich über eine Hardwarebastelei gestolpert, die meinem Erachten nach ihr Einsatzspektrum um ein Vielfaches erweitern kann, wenn man die Missstände der heutigen Gesellschaft betrachtet.

Botanicalls

Diese lustige Bastelei verkabelt eine Pflanze mit ein paar Sensoren, einem Mikroprozessor und einem Sender, welcher bei bestimmten Zuständen einem Computer mitteilt, dass er via Telefon, Twitter oder was auch immer sich beim Pfleger melden soll.

Das Telefon klingelt: „Wasser … Wasser … ich verdurste …“

Pfleger: „Reg dich ab, in 5 Tagen bin ich aus meinem Mallorca Urlaub wieder zurück.“

2 Tage später klingelt es wieder: „Ich fühle mich so ausgelaugt. Seit dem du weg bist, ist die Sonne nicht mehr aufgegangen.“

Pfleger: „Kein Wunder, ich hab vergessen die elektrischen Rollläden zu programmieren.“

Wiederum 2 Tage später: „Ok, lassen wir es. Zeitpunkt des Todes 06:51 Uhr. Ich werde die Angehörigen benachrichtigen.“

Pfleger: „Ach verdammt!“

Feinfühlige Menschen mögen an dieser Stelle den Blogeintrag bitte nicht Weiterlesen, für die anderen gilt:

<Satire>
Denken wir jetzt einmal etwas weiter, wie wäre es wenn wir ein solches System für unsere Kleinsten hätten? Heutzutage kann man die Zeitung ja kaum aufschlagen ohne dass Tote Säuglinge herausfallen. Da wäre eine Anpassung von Botanicalls genau das richtige.

Deszendicalls

Ihr Säugling hat die Hose voll, er dehydriert, sein Gewicht sinkt unter die vom Familienminister vorgegebene Warnschwelle oder er verträgt die Temperaturen in der Tiefkühltruhe nicht?

Kein Problem Deszendicalls hilft.

Es schickt den Erzeugern oder dem vom Gericht eingesetzten Vormund per Jamba Sparpaket eine MMS mit dem neusten Schnuffelsound und der Bitte, sich verdammt noch mal um seine Kinder zu kümmern.

Optional kann auch ein World of Warcraft Add-On installiert werden, welches Ingame eine Nachricht im Shout-Channel verbreitet oder wahlweise einen kleinen Begleiter heraufbeschwört, der das Befinden des Kindes simuliert.
</Satire>

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: